Start

Verhaltensberatung/ -therapie

Einige Hunde zeigen Verhaltensweisen, die das Zusammenleben mit ihnen erschweren oder sogar unmöglich erscheinen lassen. Manche verteidigen ihr Futter oder Spielzeug, andere überreagieren bei Hundebegegnungen, sind allgemein sehr ängstlich oder haben Probleme mit verschiedensten Umweltreizen.

Die Liste von Verhaltensweisen, die dem Menschen das Zusammenleben mit dem Hund erschweren können, lässt sich beliebig fortsetzen. Die Hintergründe und Ursachen dieser für Mensch und damit auch Hund problematischen Verhaltensweisen sind zahlreich und daher ebenso differenziert zu betrachten wie die Lösungs- und Trainingsansätze, um beiden Seiten zu helfen.

Dabei bedienen wir uns den Prinzipien der funktionalen Verhaltensanalyse. Diese wissenschaftlich abgesicherte Vorgehensweise genügt höchsten ethischen Ansprüchen bei sehr hohen Erfolgschancen! Unsere Arbeit baut auf den Grundlagen der positiven Verstärkung auf. Aversive Trainingshilfsmittel (wie z.B. Disc-Scheiben, Wurfketten, Wasserpistolen etc.) lehnen wir auch im Bereich der Verhaltensberatung und -therapie ab!

ColeCanido CumCane dogibox
Pet Professional Guil